Willkommen bei den Cacao Collectors

Auf der Suche nach fairer Schokolade haben wir die verschiedensten Anbauländer rund um den Äquator bereist.

Bald stellten wir fest, dass der Verzehr der rohen Kakaobohne als Frucht, wie Bananen, Mangos oder Avocados völlig in Vergessenheit geraten war. Dabei gilt die rohe Kakaobohne mit über 300 gesundheitsfördernden Inhaltstoffen als eine der nährwertreichsten Früchte der Welt.

 

Die Idee, die rohe Kakaobohne als natürlichen Energiesnack anzubieten war geboren.

 

Doch dann hat sich die meistgestellte Frage aufgetan. Kann man rohe Kakaobohnen wirklich essen? Die Antwort ist JA!

Denn die Speise der Götter war schon immer der rohe Kakao und nicht die Tafelschokolade. Oder hatten die Azteken doch eine Schokoladenfabrik im Dschungel?

 

Wie beim Wein gibt es auch beim Kakao die verschiedensten  Genotypen und Qualitäten. Größte Sorgfalt in der Auswahl der Kakaobohnen, der Fermentation, sowie der Trocknungs-  und Verpackungsphase bringen die unterschiedlichsten Aromenwelten hervor. Cacao Collectors sammelt die außergewöhnlichsten Aromen der besten Edelkakaos, direkt von den Plantangen aus den verschiedensten Anbaugebieten rund um den Äquator.

 

Entdecke unsere Vielfalt an unfermentierten und fermentierten Kakaobohnen in bester Rohkostqualität

 

Aber die rohe Kakaobohne schmeckt nicht nur, sie gilt gleichzeitig auch als Lieferant von über 300 wertvollen, teilweise hitzeempfindlichen Nährstoffen. Diese werden bei der Herstellung von Schokolade durch die Röstung der Bohnen zerstört. Um alle Nährstoffe in den Bohnen zu behalten, bieten wir die Bohnen in Rohkostqualität an. Daher bleiben Nähstoffe wie die Aminosäure Thyptophan, antioxidative Flavionide, Mineralstoffe und Spurenelemente, wie z.B. Magnesium, Zink, Kupfer und Eisen erhalten.

 

Informiere dich hier über die gesundheitsförderden Inhaltsstoffe von rohen Kakaobohnen

 


Doch wie nachhaltig sind die rohen Kakaobohnen?

 

Cacao Collectors steht nicht nur für den Genuss von rohen Edelkakaos in Form der natürlichen Kakaobohne und der Aufklärung über den gesundheitlichen Aspekt des rohen Kakaos, sondern auch für die Wertschätzung und direkte Zusammenarbeit mit den Kakaosammlern auf der Plantage.

 

Da wir die rohe Kakaobohne nicht mehr weiterverarbeiten müssen, ist es uns möglich den Kakaobauern das Vielfache des marktüblichen Kakaopreises zu zahlen. Einzige Voraussetzung ist dabei, dass die Bauern ihre Kakaobohnen in Rohkostqualität anbieten können. Wir setzen dabei auf die Zusammenarbeit mit Kleinstkooperativen, um sowohl den Kakaobauern im Preis, als auch unseren Kunden hinsichtlich der Qualität gerecht zu werden.